Fest im Griff: wie Justins Hände funktionieren

Fest im Griff: wie Justins Hände funktionieren

Das Greifwerkzeug als mechatronische Meisterleistung

Dauer:08:00
Datum:
teilen:

als Videomail senden

Die Nachbildung der Funktionsweise des menschlichen Greifwerkzeugs ist ein wichtiges Teilgebiet bei der Entwicklung autonomer Roboter. Sie sollen künftig zusammen mit dem Menschen zum Einsatz kommen. Auch am DLR-Institut für Robotik werden unterschiedliche Modelle entwickelt, die an einem Robottorso mit dem Namen Justin erprobt werden. www.hyperraum.tv

Grundstein für die zukünftige Produktion von Lithium-Ionen-Batterien

Grundstein für die zukünftige Produktion von Lithium-Ionen-BatterienKLiB-Mitgliedsunternehmen wollen Herstellungsverfahren an einer neuen Batteriefertigungsanlage erforschen. Wesentliche Forderung der Nationalen Plattform Elektromobilit&a …

Lesen Sie mehr

Magnetische Monopole löschen Daten

Magnetische Monopole löschen Daten Ein vor 80 Jahren postuliertes physikalisches Phänomen könnte den entscheidenden Schritt zur Realisierung neuartiger, extrem kompakter und langlebiger Datensp …

Lesen Sie mehr

www.Worldnews-TV.com

Fenster schließen
aktuelles Programm